Tierrecht aktiv
 DER SPIEGEL berichtet: Fische nehmen Schmerzen bewusst wahr nächste Meldung >
-----
 Schlechte Nachrichten für Freunde des Angelsports: Fische sind offenbar weit mehr als bloße Reflexmaschinen. Sie nehmen Schmerzen bewusst wahr und leiden unter ihnen. Forscher fordern deshalb, sie mit Vögeln und Säugetieren auf eine Stufe zu stellen. Lesen Sie mehr!
Tierrecht aktiv Themen Aktiv werden Galerie Presse Kontakt
Aktuell NewsletterÜber uns
 Von schonungsloser Aufklärung...
 ...bis zum Kinderschminken.

Ehrenamtlich für die Rechte der Tiere
Tierrecht aktiv geht aus einer Gruppe aktiver Tierrechtler hervor, die sich 1995 gründete und seitdem rund 150 Aktionen in der Region Hannover durchführte. In unserer Arbeit unterstützen wir die Bestrebungen großer Organisationen wie Peta oder Greenpeace und entwickeln eigene unabhängige Campagnen sowohl zu regionalen als auch zu internationalen Themen. Wir setzen uns für die Rechte von Tieren ein und verweisen gleichzeitig auf die negativen Folgen, die mit der Ausbeutung von Tieren einhergehen. Das Aktionsspektrum reicht von Demonstrationen über gezielte Aufklärungsarbeit bis hin zu medienwirksam dokumentierten Tierbefreiungen. Alle Aktionen sind privat finanziert, alle Mitarbeiter und Aktivisten ehrenamtlich tätig.

Mehr als Tierschutz
Weiterführend zum Tierschutz setzen wir uns für das grundlegende Recht eines jeden Tieres auf Unversehrtheit und freie Selbstbestimmung ein. Jede Form der Tierhaltung und -nutzung widerspricht diesen Grundsätzen. Tierrecht aktiv kämpft für eine tier-"produkt"-freie Gesellschaft.
Wir beschreiten verschiedene Wege, um möglichst viele Menschen zu erreichen. Wir führen Informationsabende durch, richten uns an die Presse, veröffentlichen Hintergrundwissen über Flugblätter, stellen uns den Diskussionen an Informationsständen, zeigen die Realität auf Fotowänden, rütteln mit spektakulären Aktionen auf. Wir kämpfen nicht in der Anonymität und lehnen Gewalt in jeglicher Form ab, bedienen uns aber den Möglichkeiten des zivilen Ungehorsams. Das geltende Recht schützt leider nicht diejenigen, die keine Lobby haben.

 >Druckversion ©2010 by Tierrecht aktiv - Tel.: 0511-370551-21 - Impressum